Seminar: 17.07. - 19.7.2015 

Thema: Missmut vs. Aussöhnung (Zufriedenheit, Integration)
            
  "Zwenig und zvü is in Norrn sei Züü"

Fr, 17.7.2015
11.30-13.00 Uhr Mittagessen
13.00-16.30 Uhr Alltagsimpressionen zur Zufriedenheit und zum Missmut - angeleitete 
                         Peergruppenselbsterfahrung Referentin: Fr. T. Ahorner
16.30-18.00 Uhr Blitzlichter von Zufriedenheit und Missmut aus der Alterspsychiatrie
                         Referentin: Mag´a. Brigitte Leibetseder
18.00-19.30 Uhr Abendessen
19.30-21.00 Uhr Identitäten der Zufriedenheit und des Missmutes - Referent: Dr. Leibetseder      

Sa, 18.7.2015
10 -16 Uhr interaktive Themensimulation

Bild Novisad

 So, 19.7.2015
10.00-13.00 Uhr Themenpeergruppenarbeit              

weitere Details:

Von Graz fährt ein Bus nach Novi Sad - Preis € 35,--

Novi Sad (die Stadt, Umgebung und Unternehmungen) - Empfehlungen von Slavi Schopper:

https://www.youtube.com/watch?v=xDHpcAFSMr0
https://www.youtube.com/watch?v=pJcYGSqCk18

Exit - Festival

Erstmalig fand das Festival im Juni 2000 in Novi Sad statt, unter dem Slogan:

                                          „Serbien, bist du bereit für die Zukunft“

Diesen Slogan kann man auf verschiedene Arten deuten, je nachdem wie man ihn liest.
Ich persönlich mag die Sichtweise, dass das Festival einen Ausweg aus der damalige Depression war
und gleichzeitig die Forderung  an die damalige Regierung zur Unterstützung und Veränderung.

Zitat aus einer deutsche Online Zeitung: Exit, ein Fenster zur Welt.

Das Festival findet an der Festung Petrovaradin statt, wo auch unser Seminar stattfindet. Das Interessante an dieser Festung ist, neben Ihrer historischen Geschichte, der Glockenturm.

Der Glockenturm trägt eine Uhr, die man auch „die betrunkene Uhr“ nennt.
Minuten- und Sekundenzeiger sind vertauscht und die Uhr geht im Sommer schneller als im Winter.
http://www.exitfest.org/en
http://www.exitfest.org/en/worldwide
https://sr-rs.facebook.com/exit.festival  

Guca Festival - Größtes Trompetenfestval in Europa, manche sagen auch in der Welt
Miles Davis sagte" Ich wusste nicht das man Trompete so spielen kann".
http://www.guca.rs/ger/index.php
http://www.gucafestival.rs/
http://www.accommodationguca.com/

Trailer aus dem Film Guca, der Film hat auch in Österreichs Kinos gespielt
https://www.youtube.com/watch?v=HIjfd6NapFw

Links zu Reisen durch Serbien

http://www.serbien.travel/
http://www.serbien.travel/kultur/kloster/die-kloster-der-fruska-gora/   
http://www.panacomp.net/de/index.html
Fruska Gora ist ein Nationalpark bei Novi Sad.

Lieder:

Djurdjevdan - Bijelo Dugme (Rock)

Text: DJURDJEVDAN 

Proljece na moje rame slijece 
djurdjevak zeleni
djurdjevak zeleni 
svima osim meni 

Drumovi odose, a ja osta 
nema zvijezde Danice 
nema zvijezde Danice 
moje saputnice 

Ej, kome sada moja draga 
na djurdjevak mirise 
na djurdjevak mirise 
meni nikad vise
Ref. 2x

E, evo zore, evo zore 
Bogu da se pomolim 
evo zore, evo zore 
ej, Djurdjevdan je 
a ja nisam s onom koju volim 

Njeno ime neka se spominje 
svakog drugog dana 
svakog drugog dana 
osim Djurdjevdana
Ref. 2x

A ja nisam s onom koju volim (2x)

EJ DRAGI DRAGI BOZUREVE SADI - JELENA TOMASEVIC (ETHNO, Traditional)

Text: EJ DRAGI DRAGI BOZURIVE SADI

Usnila je dubok sanak
Sa Kosova Rada
Pa se svome milom dragom
U narucju jada

Ej dragi dragi
Bozurove sadi
Ja cu vodu a ti koren
Nek izniknu mladi

Vidis dragi sirom polja
Bozurova nema
Samo kamen ljuto trnje
Pod oblakom drema

Ej dragi dragi
Bozurove sadi
Ja cu vodu a ti koren
Nek izniknu mladi

Da procveta ravno polje
Oko manastira
I da pastir ispod brda
U frulu zasvira

Ej dragi dragi
Bozurove sadi
Ja cu vodu a ti koren
Nek izniknu mladi

 

   
   

Information

   
GEP - Gesellschaft für Persönlichkeits- und Berufsbildung